Kjento hengst

Kjento und Jayson vom Oldenburger Verband gekört

Am Dienstag, dem 8. Januar, sind unsere unlängst gekörten Hengste Kjento (Negro x Jazz) und Jayson (Johnson x Negro) vom Oldenburger Verband gekört worden.

 

Die beiden jungen Hengste zeigten sich bei dieser Hauskörung von ihrer besten Seite, sowohl unter dem Sattel als auch draußen auf der Straße. Kjento ist der Hengstleistungsprüfung-Sieger der KWPN Herbst-Prüfung und holte 90 Punkte bei seinem Abschlussexamen. Die höchste Punktzahl, die je einem 3-jährigen Hengst zuteil wurde. Jayson wurde über den herbstlichen Kurztest beim KWPN eingetragen. Auch er bekam eine hohe Punktzahl. Im vergangenen Sommer belegte er Platz 6 im Finale des PAVO-Cups und momentan steht er auf Rang 4 in der Zwischenwertung des Hengstwettbewerbs 2018/2019. Beide Hengste fielen durch ihre Arbeitslust, Balance, Technik und ihren überragenden Galopp auf. Eigenschaften, die auch für den Oldenburger Züchter interessant sind.

 

Kjento wird sich am 9. Januar zusammen mit unserem Weltmeister Glamourdale (Lord Leatherdale x Negro) den deutschen Züchtern bei der großen Hengstparade in Münster präsentieren.

 

Kjento und Jayson stehen auch täglich in Deutschland zur Verfügung über Zuchthof Klatte in Lastrup. Während der Hengstshow in Lastrup am 13. April sollen u.a. Jayson und Kjento vorgestellt werden.

Everdale Hauptlieferant bei IBOP 2018

Ebenso wie 2017 ist unser Grand-Prix-Hengst Everdale (Lord Leatherdale x Negro) auch 2018 Vater von mehr teilnehmenden Nachkommen an der IBOP-Prüfung als seine Geschlechtsgenossen.

2018 wurden 27 IBOPs mit 416 teilnehmenden Dressurpferden organisiert. Fast 300 Dressurstuten bestanden diesen Test (mind. 75 Punkte). Und nicht weniger als 20 erfolgreiche Stuten haben Everdale zum Vater. Der vorzügliche Negro (Ferro x Variant) stellte seine Qualität mit Platz 4 und 13 Nachkommen unter Beweis.

In den Top 10 der am höchsten punktenden Stuten steht auf Platz 4: Izzy-V (Everdale x Krack C) mit 85,5 Punkten. Der 5. Platz geht an Jaguar-Utopia (Lord Leatherdale x Negro) mit 85 Punkten. Negro-Tochter Khaleesi (MV Don Schufro) steht auch in den in Top 10, mit 83 Punkten.

Zuchthof Klatte neue Partner-Station

Wir sind stolz, Ihnen mitteilen zu können, dass der Zuchthof Klatte unsere neue Partner-Station für Deutschland geworden ist.

 

Über Zuchthof Klatte sind unsere Hengste Negro (Ferro x Variant), Painted Black (Gribaldi x Ferro), Everdale (Lord Leatherdale x Negro) Glamourdale (Lord Leatherdale x Negro), Jayson (Johnson x Negro) und Kjento (Negro x Jazz) täglich auch in Deutschland über Frisch- und Tiefgefrier-Sperma verfügbar.

 

Am 9. Januar 2019 sollen Glamourdale und Kjento sich in Deutschland präsentieren mit der Dressurreiterin Charlotte Fry bei der K+K Cup Hengstparade in Münster. Am Freitag, dem 22. März, sind unsere Hengste im Nordosten der Niederlande zu sehen, und zwar in Exloo.

Am 13. April 2019 werden wir auch mit einer Reihe von Hengsten bei der Hengstshow von Zuchthof Klatte in Lastrup vertreten sein.

 

Unsere eigene Hengstshow in Den Hout findet am Ostersonntag, dem 21. April, statt.

Everdale-Tochter mit den höchsten Punkten

Während der IBOP-Prüfung in Ostende am vergangenen Dienstag, dem 18 Dezember, erzielte die Everdale-Tochter Kahlua die höchste Punktzahl.

Diese elegante Stute gab sich mit viel Grandezza und Haltung und ließ sich gut arbeiten während der Prüfung unter unserem Stallreiter Juan Rodriquez Carvajal. Für Trab, Galopp, Haltung und Rittigkeit konnte eine 8,5 notiert werden. Die Endnote stellte sich auf 81 Punkte. Juan ritt auch Kayleigh NA zu der hübschen Note von 80 Punkten. Die Negro-Tochter bekam für alle Lektionen eine 8,5.

IBOP Osteinde

Kahlua: Everdale x Scandic – Züchter: J.& S. van Eekeren, Bergen op Zoom (81 Punkte)

Kayleigh NA: Negro x Lord Leatherdale – Züchter: N. van Rooijen, Lage Zwaluwe (80 Punkte)

Kalua: Negro x Montreal – Züchter: P. van de Brandt, Volkel (76 Punkte)

Izzy-Lo: Chippendale x Polansky – Züchter: J. Rodenburg, Ouderkerk aan den IJssel (80 Punkte)

 

IBOP Tolbert

K-Pax MG: Lord Leatherdale x Oscar – Züchter: JM. Overberg, Heerde (77 Punkte)

Jutah: Everdale x Gribaldi – Züchter: JM. Holwerda, Drachtster Compagnie (76,5 Punkte)

 

Prima Noten bei IBOP-Prüfungen

Die vergangenen Wochen standen wieder im Zeichen der IBOP-Prüfungen für Stuten. Mehrere Nachkommen unserer Hengste haben sich unter dem Sattel gut präsentiert und prima Punkte für ihren Veranlagungstest bekommen.

 

IBOP Barsingerhorn:

Japie Fleur F: Everdale x Welt Hit II – Züchter: Gestüt Fleurstables, Zuidschermer (75 Punkte)

 

IBOP Lisse:

Jingaloo: Everdale x Sir Fashion – Züchter: M. Reyn, Rockanje (75 Punkte)

Inana B: Painted Black x Jazz – Züchter: Kombination Bleeker, Nijverdal (82 Punkte)

 

IBOP Velddriel:

Jess: Chippendale x Havidoff – Züchter: D. Roefs, Loosbroek (75 Punkte)

Kamaris B: Chippendale x Jazz – Züchter: A. Bijvelds, Erp (76,5 Punkte)

Kaatje: Fairytale x Wynton – Züchter: L. van Grunsven, Lithoijen (77 Punkte)

Karina C: George Clooney x Special D – Züchter: H. Crum, Heteren (76 Punkte)

Painted Black hengst

Painted-Black-Tochter mit 82 Punkten beim IBOP in Lisse

Bei der IBOP-Prüfung in Lisse ging die höchste Tagesnote an die fünfjährige Inana B (Painted Black a.d. Emma B pref PROK v. Jazz) von der Züchter-Kombination Bleeker aus Nijverdal. Mit einer 9 für den Trab und 8,5en für Haltung/Balance und Rittigkeit sowie Trainierbarkeit kam sie auf 82 Punkte.

“Sie ist eine sehr feine, komplette Stute mit einer fantastischen Trabmechanik“, begeisterte sich Dirk Reijne, der gemeinsam mit Floor Dröge richtete. „Sie setzt ihre Hinterhand gut ein und kann in der Bewegung gut umschalten. Dabei überzeugt die blutgeprägte Stute durch ihre gute Selbsthaltung, ihr aufwärts gerichtetes Exterieur und lässt sich gut reiten.“ Dank des guten IBOP-Ergebnisses ist Inana B jetzt eine Elite-Stute.

Jayson hengst

Schöner 5. Platz für Jayson im Hengstwettbewerb

Am Mittwoch, dem 12. Dezember, gab es einen prächtigen 5. Platz für Franka Loos bei der zweiten Auflage des Hengstwettbewerbs 2018/2019 in Ermelo.

 Wiederum zeigte Jayson, wie gut sein Schritt ist. Er bekam eine 8,5. Trab und Galopp waren einmal mehr von Technik und Kraft geprägt. Die Jury äußerte sich sehr positiv in ihrem Kommentar und erkannte großartige Möglichkeiten für seine Zukunft als Dressurpferd. Endergebnis waren dann auch 83 Punkte.

Chippendale-Sohn gelangt in die dritte Besichtigung

Montag, der 10. Dezember, stand im Zeichen der Nachkörung in Ermelo. Die letzten Hengste versuchten hier noch, zur Hengstkörung in ’s Hertogenbosch vom 30. Januar bis 2. Februar zugelassen zu werden.

 

Chippendale-Sohn Crosby bekam die Zulassung zur dritten Besichtigung. Die älteren Hengste müssen sich einer umfangreicheren Prüfungsprozedur unterziehen. Weil Crosby als 7-Jähriger auf Intermediaire-I-Niveau im Sport aktiv ist, wird er nicht frei laufend beurteilt. In der kommenden Periode werden schon Nachkommen von ihm durch die Kommission beurteilt. Bei der dritten Besichtigung wird bekannt gegeben, ob ein älterer Hengst zugelassen wird zur Stalluntersuchung in Ermelo.

Glamourdale hengst

Erfolgreiche erste Besichtigung in Ermelo

Während nur noch die Nachkörung aussteht, ist wieder eine Reihe sehr interessanter zweieinhalbjähriger Hengste für die zweite Besichtigung bei der Hengstkörung 2019 in ’s Hertogenbosch selektiert worden. Glamourdale machte seine Sache gut mit vier Söhnen, die weiterkamen, während George Clooney das bei zwei gut gezogenen Hengsten gelang.

 

Aus unserem Trainingsstall erreichten die folgende Hengste die nächste Runde:

  • 330 Crosby x Dimaggio x Florestan – Züchter: M. Streppel, Lemelerveld
  • 440 Glamourdale x Tango x Junior – Züchter: C. van den Bogert, Hedel
  • 442 Glamourdale x Jazz x Havidoff – Züchter: H. Verthriest, Nevele
  • 443 Glamourdale x Davino x Jazz – Züchter: Familie van Os, Sprag -Capelle
  • 539 Sir Donnerhall x Hemmingway x Zuidhorn – Züchter: S. Kleuskens, Horst

Weiter kamen ferner:

  • 439 Glamourdale x Houston x Democraat – Züchter: H. de Man, Spijk
  • 430 George Clooney x Jazz x Darwin – Züchter: A. Bijvelds, Erp
  • 431 George Clooney x Tuschinski x Osmium – Züchter: G. Verhoeven, Biezenmortel
  • 534 Negro x Tenerife VDL x Flemmingh – Züchter: R. van Erp, Oss

 

 

Ein herzlicher Glückwunsch gilt den Züchtern und Besitzern!

Everdale-Sohn bringt € 380.000,- bei der PSI-Auktion

Im Schnitt fast 400.000 Euro für ein Springpferd und gut 290.000 Euro für ein Dressurpferd. Das sind eindrucksvolle Zahlen von der PSI-Auktion 2018.

In der Auktion von Ullrich Kasselmann und Paul Schockemöhle wurde auch der vierjährige Everdale-Sohn Evergreen (MV Don Davidoff) verkauft, für € 380.000,-. Wieder ein schöner Erfolg für die Bilanz von Everdale, der als Produzent von sehr talentierten Sportpferden immer häufiger von sich reden macht.