Hengstvorführung Zuchthof Klatte, Lastrup

Samstag, den 13. April werden wir an der jährlichen Hengstschau des Zuchthof Klatte in Lastrup teilnehmen, wo sich einige unserer Hengste zeigen werden;
Der Leistungsstopper Kjento (Negro x Jazz x Juventus) und
Weltmeister Glamourdale (Lord Leatherdale x Negro). Die Show beginnt um 17 Uhr.

Bitte beachten Sie auch:

Van Olst Verkaufspräsentation:
Mittwoch, 17. April um 19.30 Uhr / Freitag, 19. April, um 15.00 Uhr
Auktion: Freitag, 19. April, um 19.30 Uhr

Erfolgreiches Debüt Ferrer-Salat mit Negro Son Elegance

Das CDI3 * in Granada (ESP) war das internationale Debüt im Grand Prix der spanischen Spitzenreiterin Beatriz Ferrer-Salat mit der von KWPN gezüchteten Elegance. Ferrer-Salat gewann den Grand Prix mit 69,413% und war mit dem Sohn von Negro Zweiter im Special (70,872%). Vor zwei Wochen gewann das Paar den Grand Prix und Special national mit Prozentsätzen von über 70%.

Als drei Jahre alte Elegance wurde sie an Beatriz Ferrer-Salat verkauft. Beatriz kaufte auch den Vollbruder von Elegance, den NRPS-gekörten Hengst Nick. Sowohl Nick als auch Elegance werden von Van Olst Horses gezüchtet und stammen aus der Elite-Stute Reina. Diese Tochter von Monaco x Sultan lief unter dem Namen „The Rose“ auf internationaler Small Tour-Ebene.
Der zehnjährige Wallach gewann in Spanien mehrere Nachwuchsklassen und wurde bis zum Grand Prix in aller Ruhe trainiert. In Granada war das internationale Debüt in der Big Tour. Beim Grand Prix lag die Kombination mit 69,413% an erster Stelle. „Ich bin mit Elegance sehr zufrieden, es war seine erste internationale Leistung und es waren keine optimalen Wetterbedingungen“, fuhr Ferrer-Salat fort. „Es gab also Momente der Aufregung, aber es ist ein großartiges Pferd, das sich in den Tests immer wohler fühlt . ”

Interessant ist, dass in der Kollektion Van Olst Sales 2019 zwei Stuten von Elegance Mutter versteigert werden. Dies sind Nummer 32 Liza (Nespresso x Monaco x Sultan) und Nummer 36 Lady Rose (Glamourdale x Monaco x Sultan).

Van Olst Sales 2019

Elegance: Negro x Monaco x Sultan-Züchter; Van Olst Horses, Den Hout

Van Olst Sales-stuten in IBOP Turnhout

Am Freitag, 19. April, werden während der Van Olst Sales 2019 einige zuchttechnisch sehr interessante Stuten unter den Hammer kommen. Alle erhielten heute neben ihrem bereits erhaltenen „ster“ prädikat auch eine ausreichende Punktzahl für ihre Leistung unter dem Sattel während des IBOP-Tests in Turnhout.

Im Katalog des Van Olst Sales 2019 gibt es nicht nur talentierte Hengste und Wallache, sondern auch eine Reihe sehr interessanter Stuten. Diese vorwiegend 3-jährigen Stuten wurden im vergangenen März alle mit großen Punkten als „Ster“ deklariert und können nun auch einen ausreichenden IBOP-Test hinzufügen. Diese erst dreijährigen Stuten waren von unseren Reitern Franka Loos und Benjamin Maljaars bereits auf fremdem Gelände gut gefahren.
Auf diese Weise sind zukünftige Besitzer schon sehr nahe an einer Elite / Keur-Stute, was bereits ein guter Start für eine schöne Zucht sein kann.
Diese Stuten sind alle frei von WFFS.
Folgende Stuten haben die IBOP bestanden:

Leaulanda I.L.:Glamourdale x Welt Hit II x Zeoliet-Fokker; I. Kruts, Ter Aar 76p
Linda S: Glamourdale x Don Renoir x Brentano II-Züchter; J. Strous, Hunsel 80p
Lady Rose: Glamourdale x Monaco x Sultan-Fokker; Van Olst Pferde. Den Hout 75p
Leya-Danka T: Lord Leatherdale x Kennedy x Bustron-Fokker; W. Timmers, Volkel 75p
Lost-Durchschnitt: George Clooney x Riverman x Gershwin-Fokker; H. van Boogardard, Aarle Rixtel 76,5p
Lilly LH: Glamourdale x Don Frederico x Walker-Fokker; R. Lickley, Wolverhampton 76,5 p
Laida: Everdale x Ferro x G. Ramiro Z-Fokker; M. Streppel, Lemelerveld 76p
Lieke S: Lord Leatherdale x Neger x Jeraldo-Fokker; J. Strous, Hunsel 75p

 

Foto: Laida (Everdale x Ferro x G. Ramiro Z)

 

Glamourdale-Tochter höchste Punkte in IBOP

Glamourdale-Tochter Koco Linda (von Tuschinski) der Züchter / Besitzer Jelke und Linda Heida aus Wolvega erzielte heute erneut einen beeindruckenden Treffer.

Bereits im vergangenen Sommer belegte Koco Linda während der KWPN-Meisterschaften in Ermelo einen schönen vierten Platz. Diese wilde Tochter des Weltmeisters Glamourdale (Lord Leatherdale x Negro) erreichte während des IBOP-Tests in Turnhout am Samstag, dem 6. April, die höchste Punktzahl. Franka Loos schickte die extra bewegte Stute auf 83,5 Punkte. Stap und Galopp wurden mit 8,5 bewertet und für den Galopp erhielt sie sogar eine 9,0. Bei allen anderen Komponenten wurde ein Wert von 8,0 erzielt. Ein wunderbares Endergebnis für diese junge Stute.

Koco Linda: Glamourdale x Tuschinski x Voltaire-Zuchter; J. & L. Heida, Wolvega

Lord Leatherdale hengst

Nachwuchs unserer Hengste punktet in Hoogerheide

Während des Subtop-Wettbewerbs am Freitag, dem 5. April in Hoogerheide, erzielte der Nachwuchs unserer Hengste wieder eine gute Leistung.

Charlotte Fry erzielte die höchste Punktzahl im Prix St. Georges. Sie fuhr For Your Eyes Only (von Lord Leatherdale) zu 70.294%. Ebenfalls auf dem zweiten Platz lag ein Sohn von Lord Leatherdale: Hyatt unter Jeroen Okkema mit 68,529%, in der ZZ-Z belegten die Plätze 1,2 und 3 für Britney Schut. Erster mit Deco (von Painted Black) mit 68.000%, zweiter mit Genius (von Negro) mit 66.500% und Dritter mit Hello Negro (von Negro) mit 66.286%. Hello Negro und Genius wurden als junges Pferd durch den Van Olst Sales verkauft, der am Freitag, den 19. April in Den Hout stattfindet.

 

For Your Eyes Only: Lord Leatherdale x Concorde x Goudsmid
Hyatt: Lord Leatherdale x Rousseau x Flemmingh
Deco: Painted Black x Purioso x Overste
Genius: Negro x Lord Leatherdale x Clavecimbel
Hello Negro: Negro x Don Gregory x Rubinstein I

Painted Black-Tochter gewint in Ornago (ITA)

Afgelopen weekend maakten Morgan Barbançon en Black Pearl hun internationale debuut in de Grand Prix in het Italiaanse Ornago. Na een elfde plaats in de GP won Barbançon de kür op muziek.

In de Grand Prix waren de percentages nog niet zo hoog, ze werden elfde met 67.391%. In de kür liep het beter en er werd gewonnen met 71.025%. Er slopen nog foutjes in de series, maar de drafappuyementen leverden achtten op. Na afloop was de voor Frankrijk startende Morgan Barbançon blij met het resultaat. “Ze doet me erg aan haar vader denken”, vertelde ze na afloop. Morgan behaalde grote successen met de preferente topvererver Painted Black o.a. deelname Wereld Ruiterspelen en Olympische Spelen in Londen.

Onder Charlotte Fry begon de Painted Black-dochter Black Pearl aan haar internationale carrière. Als jong paard werd Black Pearl opgeleid door Anne en uitgebracht door Fry. Via de Deense Charlotte Heering kwam de nu dertienjarige merrie in handen van Morgan Barbançon.

Black Pearl: Painted Black x Negro x Jeraldo-Fokker; J. Srous, Hunsel
Foto: Painted Black liet afgelopen weekend in Exloo zien nog zeer vitaal te zijn. En maakte aan de hand een hele fitte indruk.
Bron: Horses.nl

Negro-Sohn Fendi T auf Platz 2 in Lier

Während des CDI Lier, das am Mittwoch, dem 27. Februar, startete, erreichten Charlotte Fry und Fendi T mit 71,35% einen schönen 2. Platz in der Small Tour. Das Duo zeigte einen starken Test, bei dem neun Punkte an verschiedenen Stellen bewertet wurden. Leider gibt es auch ein paar kleine Fehler, die der Sieg gerade passiert hat.

Fendi T: Negro x Lester x L’Espoir-Züchter; W. Timmers, Volkel & C. Awater, Haarsteeg

Painted Black hengst

Nachkommen von Painted Black brillieren bei Wettbewerben für die zweite Garnitur

Bei den Wettbewerben für die zweite Garnitur am vergangenen Wochenende (19. und 20. Januar) in Rijen und Nieuw-en Sint Joosland standen Nachkommen des präferenten Grand-Prix-Hengstes Painted Black (Gribaldi x Ferro) ganz vorne.

 

Zingaro-Apple RS2 (Painted Black x Renovo) und Marieke van der Putten gewannen den Grand Prix in Rijen mit 71,74 %. In Nieuw- en Sint Joosland gab es einen zweiten Platz in der Inter I mit 68,48 %, für Geert-Jan Raateland mit Painted (Painted Black x Sandro Hit).