Mega score in Prix st. George für hochtalentierte Inclusive

Beim Sub-Top Turnier in Nispen, Charlotte Fry und den Hengst Inclusive v. Everdale x Uptown, gezogen von der von familie Enting aus Grolloo hatten ihren Auftakt  in den Prix St. George.
Nachdem sie zuvor während des Bewertungs- und Messzeitpunkts in Beesd über 73% erzielt hatten, fügten sie diesem noch ein richtigen schritt dazu. Mit einem Mega-Score von 76,25% stellte sie eine neue persönliche Best auf!
„Inclusive weiß jetzt, was von ihm erwartet wird und wird jedes Mal besser.“ Das Ziel ist natürlich der „Grand Prix“, für den ihm nichts mehr im Wege zu stehen scheint. Mit Ergebnissen wie heute freuen wir uns sehr auf die Zukunft. Eines unserer Ziele für dieses Jahr ist die Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Verden. In den vergangenen Jahren hat er auch daran teilgenommen, und wir hoffen, dass er da dieses Jahr fur ein Überraschung sorgen kann. “

Hochstergebnisse Stutenleistungsprüfung fur Glamourdalse und Negro Tochter

Während des Ibops in Panningen erzielten die Töchter von Glamourdale und Negro die beste Ergebnisse.
Glamourdale-Tochter Lodina A (von Godine Star von Apache), gezüchtet von J.A.M. Althuyzen von Sint Anthonis und registriert bei Jos und Trudi Houwen von Wanssum ist eine dieser Stuten. Die Stute erhielt nicht weniger als 82,5 Punkte, was bedeutet, dass sie die jetzt „keur“ ist. „Sie trabte mit ein gutes Vorderbein, sehr leichtfüßig und mit viel Flexibilität. Der Galopp war auch leichtfüßig. “ Der auffälligste Punkt von Lodina A ist die Flexibilität in ihrer Bewegung, für die sie eine 9 bekam.

Kazhara (Negro aus der Elite von Zhara-Obertje, D-OC van Jazz) kannte eine großartige Punktzahl von 82 Punkten beholen, sie ist im besitzt von  Züchter W.E. die Korte aus Veghel. „Diese Stute war sehr sympathisch und zeigte drei gute Grundgangarten. Der Schritt zeichnete sich durch die gute Verwendung des Vorderbeins aus und im Trab waren die Takt und die Verwendung des Hinterbeins deutlich sichtbar. Die Stute zeichnete sich durch die Leichtigkeit aus, mit der sie ihre Übergänge vorwärts und rückwärts machte. “ Mit ihrer Punktzahl und dem PROK-Prädikat bereits in der Tasche ist Kazhara nun auch Elite. Mutter Zhara-Obertje war die dreijährige niederländische Meisterin.

 

stutbuch aufnahme Middenbeemster

Bei der Zuchtbuchinspektion in Middenbeemster, Gerard und Stefanie Koks zwei Stuten für die NMK zugewiesen. Eine dieser Stuten ist die selbst gezüchtete Stute Mission van de Debbehoeven (Glamourdale x Sir Donnerhall). Sie bekam 80 Punkte für ihr model und 85 Punkte für die Bewegung! Mit diesen Punkten kann sie am 15. August während der National Mare Inspection in Ermelo antreten.

 

Photo: Horses.nl

1. Tag stutbuchaufnahme

Am Mittwoch, dem 1. Juli, starteten die Zuchtbuchinspektionen 2020 in Oirschot in Brabant. Aufgrund der aktuellen Corona-Vorschriften wurde beschlossen, alle Stuten aus Nordbrabant in 4 Tagen hier an zu schauen. Den Stuten, die zum „Ster“ erklärt wurden, wurde auch sofort mitgeteilt, ob sie sich für das Prädikat „keur“ qualifizieren, aber auch, ob sie eine Einladung zur Nationalen Stuten Schau in Ermelo erhalten.

Madonna T, v. Diego x Everdale x Landadel, Züchter und Besitzer M. Geerts aus Wuustwezel – Loenhout, im gemeinsamen Besitz von Van Olst Horses, erhielt sofort eine Einladung an die NMK. „Diese Stute hat ein super Modell mit einem gut geformten Hals. Die Stute hat starke Verbindungen. In Bewegung zeigt sie einen super Hinterbein zu haben. Das haben wir auch im Trab gesehen, mit einem guten Hinterbein und einem gut getragenen Trab. Im Galopp springt sie gut bergauf und zeigt gute Geschmeidigkeit.“

Madonna T ist eng mit unserem Hengst Chippendale verwandt. Großmutter Jolinde v. Landadel ist durch ihre Tochter Ti Amo v. Negro die Großmutter von Chippendale.

Photo: Horses.nl

Neue Daten neue Auktionen

Nach der sehr erfolgreichen ersten Online-Auktion von Van Olst Sales geht Van Olst Sales wie gewohnt weiter, jetzt mit den Fohlen. Auf jeden Fall wurde bereits ein Fohlen angemeldet, das als absoluter zukünftiger Sieger gelten kann: Pippa d’Orlandaise, Vater Glamourdale, von der Doppelstute Orlandaise.

Ende letzten Monats war der vierjährige Luckybird der Superstar bei der allerersten Online-Auktion von Van Olst Sales. Der elegante und hochwertige Everdale-Sohn wurde für 67.500 Euro verkauft und ging nach Australien. 62.500 wurden für den schimmel Wallach Maxs-H (von Glamourdale) angeboten; Sein neuer Stall ist in England.

Durchschnittlich 39.500 Euro
Gertjan van Olst: „Es ist natürlich eine ganz andere Art der Auktion als der Live-Verkauf von Van Olst, bei dem viel Atmosphäre herrscht und die Pferde selbst im Ring zu sehen sind. Nicht vergleichbar, aber genauso spannend! Wir waren sehr zufrieden mit dem Endergebnis. “ Zehn Pferde kamen unter den virtuellen Auktionshammer, von denen neun anschließlich verkauft wurden. Der Gesamtumsatz der verkauften Pferde betrug 355.000 Euro, durchschnittlich 39.500 Euro pro Pferd.

Fohlenauktion: Registrierung eröffnet
Van Olst Sales setzt seine erfolgreiche Online-Auktion mit einer Fohlenauktion vom 24. bis 27. Juli fort. Die Kollektion besteht aus Fohlen ihrer eigenen Hengste, so dass unsere Kunden eine neue und zugängliche Möglichkeit haben, ihre Fohlen zu verkaufen. Wie die jungen Dressurtalente stammen die Fohlen häufig von einem der großen Van Olst-Hengste ab: Everdale, Glamourdale, aber auch von den jüngeren Wachen wie Jayson, Kjento und Lantanas und Lewis, von denen die ersten Fohlen in diesem Jahr geboren wurden. Fohlen können noch registriert werden. Die Bedingungen hierfür finden Sie auf der Website.

Glamourdale aus Orlandaise
Die ersten Fohlen sind bereits angemeldet. Unter ihnen ein echter Gewinner: ein Stutfohlen von Glamourdale aus der Stute Orlandaise (Indoctro x Wisconsin). Wir kennen diese fantastische Zuchtstute unter anderem als Mutter von Uzzo (von Lancet), Medaillengewinner unter Patrick van der Meer. Orlandaise ist die einzige Stute in den Niederlanden mit drei Grand-Prix-Nachkommen in zwei Zuchtrichtungen und ist daher doppelt leistungsfähig. Auf jeden Fall eine Stute mit „Sport“! Suchen Sie ein vielversprechendes Stutfohlen, um Ihre Zucht zu erweitern / einzurichten? Dann nutzen Sie Ihre Chance mit dieser Pippa d’Orlandaise!

Folgendes gilt auch für die Fohlenauktion: Melden Sie sich im Voraus an, wenn Sie bieten möchten!

Termine für bevorstehende Auktionen:
24. bis 27. Juli – Fohlen
14.-17. August – Reitpferde
4. bis 7. September – Fohlen

Topscore Inclusive im Prix st. Georges

Charlotte Fry und der KWPN gekörte  Inclusive (Everdale x Uptown, Züchter Fam. Enting aus Grolloo, NL) startten beim Subtop-Bewertungs- und Messzeitpunkt in Beesd bei seinem zweiten Start im Prix St. Georges und kamen auf ein fantastische 73,897%. Kurz vor dem Turnierstopp hätte der dunkelbraune Hengst sein Debüt in dieser Klasse und lief dann auf knapp 64%.

„Die Trainingszeit zu Hause hat Inclusive sehr gut gemacht“, ist Reiterin Charlotte Fry begeistert. „Wir haben zu Hause damit begonnen, es für den Grand Prix vorzubereiten, und haben auf die Piaffe- und Passagenarbeit geachtet, aber auch auf die Energie. Er findet das sehr einfach, genau wie sein Vater Everdale. “

Fantastisches Gefühl

„Dank der Grand-Prix-Arbeit ist er viel stärker geworden und hat in der Small Tour große Fortschritte gemacht. In Beesd hat er seinen bisher besten Test gemacht und mir ein fantastisches Gefühl gegeben. Er war super konzentriert. Inclusive ist ein heißes Pferd und wollte früher scharf im Ring werden, aber heute war er komplett da. “

Einen und Neunen

Dieses großartige Gefühl wurde auch von den Richtern belohnt. „Ich hatte mehrere Neunen im Protokoll, darunter den starken Trab, die Schulter rein und eine Pirouette. Andererseits hatte ich auch einige teure fähler, aber das war ganz meine eigene Schuld “, gibt Fry lachend zu. „Nach dem starken Galopp kam er zuviel zurück und trabte 2 schritten. Da ich einen vliegende Wechsel verpasst habe, gab es eine 1 im Protokoll. Außerdem hatte ich ein kleiner Taktfehler im starken Trab.

Würdiger Nachfolger

Fry betrachtet Inclusive als einen würdigen Nachfolger seines Vaters Everdale, mit dem sie schnell zu einer potenziellen Anwärterin in der britischen Dressurmannschaft geworden ist. „Wie sein Vater arbeitet Inclusive gerne. Er gibt immer alles und ich würde es lieben, wenn er sich so entwickeln würde! “

Weltmeisterschaft in Verden

In der kommenden Zeit will Fry den Hengst von Gertjan und Anne van Olst mehrmals in der Prix st. Georgs starten. „Es ist natürlich ein bisschen ungewiss für dieses Jahr, aber ich hoffe auch, ihn Ende des Jahres bei der Weltmeisterschaft für junge Dressurpferde in Verden zu reiten“, sagte Fry.

Quelle: Horses.nl

Jacatra’s Roos jetzt unter Patrick van der Meer

Patrick van der Meer hat einen neuen star unter dem Sattle. Das ist die Stute Jacatra’s Roos (Everdale aus Roos Pref Prest Sport-Dr von T.C.N. Partout, Züchterin Jacatra B.V. aus Zuidoostbeemster). Patrick van der Meer hat den sechsjährigen Jacatra’s Roos im gemeinsamen Besitz mit dem Züchter Stal Jacatra in Zuidoostbeester.

Als Dreijähriger wurde die Stute Reservesiegerin bei der Zentralinspektion in Midden Beemster und wurde an die NMK delegiert.

Danach kam sie unter den Sattel von Lotje Schoots. Als Dreijähriger erreichte die Stute im IBOP unter Lotje eine Bestnote von 90,5. Sie stammt aus einer Vollschwester des olympischen Pferdes Nadine von Hans Peter Minderhoud.

Quelle: KWPN

1e editie Van Olst Sales Online ten einde!

1st Van Olst Sales Online ended!

The first Van Olst Sales “online” edition has just been completed.

10 horses came under the virtual auction hammer of which 9 were eventually sold.

The most expensive horse in the auction was Luckybird s. Everdale. This elegant and high-quality brown gelding was sold for 67500 euros and will is bought by a foreign dressage rider. Maxs-H s. Glamourdale, where a lot of people where interested in, was sold for 62500 euros and will go to England.

The NRPS approved Gregory v. George Clooney was sold for 55,000 euros and he stays in the Netherlands.

We bought Mistral v. Everdale back ourselves and he will be further trained for dressage.

The total turnover of the horses sold is 355,000 euros, which makes an average of 39,500 euro per horse.

Mondiego, Luckybird, Gregory und Ernesto aus die Van Olst Sales kollektion…

Nur noch 4 Tage bis zur Online-Auktion von Van Olst Sales. Das Gebot ist ab Freitag, 5. Juni, geöffnet. am Montag, den 8. Juni um 20 Uhr werden die Pferde versteicherd. Gertjan van Olst freut sich, eine Reihe von Pferden aus dieser ersten Kollektion präsentieren zu können.

Bieten? Melde dich schnell an!

Mondiego

Sein Name sagt schon alles: Mondiego stammt von Diego ab, der derzeit auf der Big Tour spielt. Er beeindruckte bei der DWB-Gala Anfang dieses Jahres. Seine Nachkommen zeichnen sich unter dem Sattel durch ihre hervorragende Einstellung, Bearbeitbarkeit und drei gute Gangarten aus. Sein erstes Jahr ist jetzt auf Z2 / ZZ-L-Niveau.

„Man kann auch sagen, dass Mondiego dem Reiter ein sehr schönes Gefühl gibt, obwohl er erst drei Jahre alt ist“, sagt Gertjan van Olst. „Der große schwarze Wallach zeichnet sich durch ein gutes Modell, ein ansprechendes Auge, eine gute Technik aus.“

Deutscher Sportstamm

Mondiegos Mutterlinie geht über Stedinger und Florestan auf einen soliden deutschen Sportbestand zurück, aus dem verschiedene streikende Sportpferde und anerkannte Hengste stammen. Viele Größen der deutschen Sportpferdezucht sind im Stammbaum von Mondiego zu sehen.

NRPS genehmigt Gegory

Gregory ist ein vom NRPS zugelassener Hengst. Dieser vierjährige Sohn von George Clooney war der überzeugende Performance-Champion seines Jahrgangs. Mit seiner reichen Front und überdurchschnittlichen Grundgängen wird er im Dressurring auffallen.

George Clooney

Vater George Clooney macht seinem Stammbaum alle Ehre: Er hat im PAVO Cup und im Hengstwettbewerb großartige Leistungen erbracht. Er erzielte über 70% in der Small Tour und beherrscht nun alle Grand-Prix-Übungen. Er scheint auch als Vaterpferd durchzubrechen, mit in seinem ersten Jahr der streikenden Stute Kidman (ds. Lord Leatherdale), die mit nicht weniger als 90 Punkten für den Trab ins Zuchtbuch eingetragen wurde, dem Sieger des VWF Prinsenstad Keano (auch ds. Lord Leatherdale) und zwei designierte Söhne für Den Bosch.

Van Olst Kombination

„Gregory wurde hier von der Lord Leatherdale-Stute Hortensia V aus der bewährten Kombination mit Negro gezüchtet. Durch die deutsche Zuchtlegende Sandro Hit geht die Mutterlinie auf den bekannten Stamm von Don Schufro zurück. Leistungszucht vom Feinsten! “, Glaubt Gertjan.

Eyecatcher Luckybird

„Luckybird macht jeder Reiter froh!“, Sagt Gertjan. „Er ist fröhlich und energisch, hat viel Enthusiasmus und auffällige Technik. Es ist auch sehr schön. “

Everdale Sohn

Sein Vater Everdale entwickelt sich zu einem großen Namen im Sport – zum Beispiel erreichte er mit Lottie Fry einen Höhepunkt im Weltcup – und in der Zucht mit nicht nur drei von KWPN zugelassenen Söhnen, sondern auch mehreren herausragenden Pavo Cup-Söhnen sowie Töchtern und Stuten, die sich von anderen abheben die eptm oder ibop tests.

Starke Mutterlinie

Luckybirds Mutter, To Sydney Elite Sport, lief als Dreijährige im Finale der National Mare Inspection und absolvierte erfolgreich die Z2-Dressur, wonach sie vollständig für die Zucht eingesetzt wurde. Großvater Metall ist ein Sohn des starken Erben Ferro, der wiederum der Vater des Negro ist.

Ernesto

Ernesto ist der einzige Fünfjährige in dieser ersten Kollektion. Genau wie Luckybird ist er ein Everdale-Sohn. Ernesto ist ein Versprechen für die Zukunft.

Geniale Karriere

Dieser fünfjährige große Schwarze hat auch eine glänzende Karriere im Sport. Er hat drei ausgezeichnete Grundgangarten und ein sehr funktionales Äußeres.

Prädikatenstamm

Ernestos Mutter ist die Elite der Tuschinski-Tochter Andette. Ihre Mutter ist bevorzugt und Leistung und geht auf den Voltaire-Sohn Equador zurück. Mehrere erfolgreiche Pferde dieser Mutterlinie sind auf nationaler Ebene aktiv.

Interessieren Sie sich für einen dieser jungen Dressur-Freunde oder für eines der sechs anderen Pferde in dieser Sammlung? Registrieren Sie sich jetzt, damit Sie ab dem 5. Juni bieten können!

2020 Van Olst Sales geht online mit einer Sammlung junger Reitpferde

Etwas mehr als eine Woche und dann beginnt die Online-Auktion von Van Olst Sales. Das Gebot ist ab Freitag, 5. Juni, geöffnet. am Montag, den 8. Juni, werden die Pferde versteigert.  Gertjan van Olst möchte Ihnen die erste Pferden aus dieser ersten Kollektion vorstellen.

Bieten? Melde dich schnell an!

Rescolar V.

Rescolar V -BWP registriert- ist das erste Pferd im ersten Van Olst Online Sales. Vater Escolar ist eine Berühmtheit im Sport und in der Zucht in Deutschland. Unter Hubertus Schmidt hat er sich bereits in der Dressur auf höchstem Niveau bewährt und seine Nachkommen sind bei Dressurreitern sehr beliebt.

Ein bisschen spring Blut

Die Mutterlinie des dreijährigen Hengstes Rescolar V geht auf die deutsche Legende Sir Donnerhall I und dann auf den Springhengst Cantos zurück, der auch bewiesen hat, dass er Pferden mit Haltung und überdurchschnittlichen Modellen und Grundgängen verleiht.

Viel Ausdruck

„Rescolar V zeichnet sich durch schöne Manieren und ein schönes Körper“, erklärt Gertjan van Olst. „Und du findest kein schöneres Gesicht! Es ist ein Pferd mit viel Ausdruck und einem schönen Auge. “

George Clooneys Sohn Manhattan

Katalognummer 5, Manhattan, ist ein dreijähriger Wallach. „Sein Vater ist unser eigener schwarzer Hengst Georges Clooney, der einen (hannoverschen) Traumstammbaum der Spitzenvererber De Niro x Wolkentanz I aus einer Stute hat, die bereits zwei Grand-Prix-Pferde hervorgebracht hat, Vollbrüder von George Clooney“, sagt Van Olst. „Die Mutterlinie von Manhattan enthält auch viele‚ Sportarten ‚. Mutter Zanouschka (Negro x Wall Street) ist selbst ein Elite-Ibop-Prok. Aus dieser Linie stammen mehrere leistungsstarke Sportpferde und anerkannte Hengste. “

Bereit für den Grand Prix

Vater George Clooney macht seinem Stammbaum alle Ehre: Er hat im PAVO Cup und im Hengstwettbewerb großartige Leistungen erbracht. Er erzielte über 70% in der Small Tour und beherrscht nun alle Grand-Prix-Übungen. Er scheint auch als Vaterpferd durchzubrechen, mit in seinem ersten Jahr der streikenden Stute Kidman (ds. Lord Leatherdale), die mit nicht weniger als 90 Punkten für den Trab ins Zuchtbuch eingetragen wurde, dem Sieger des VWF Prinsenstad Keano (auch ds.) Lord Leatherdale) und zwei designierte Söhne für Den Bosch.

Freude am Arbeiten

„Manhattan scheint auch für die Dressur viel zu bieten zu haben, obwohl er im Alter von drei Jahren natürlich immer noch grün ist“, sagt Van Olst. „Es ist eine Freude, mit ihm zu arbeiten. Sein kräftiges Hinterbein macht sich im Trab sehr bemerkbar. Wenn er die Zeit bekommt, stärker zu werden und dadurch auch mehr Gleichgewicht zu bekommen, wird er sehr erfolgreich sein. Wie die anderen Nachkommen von Opa De Niro schätzt sich Manhattan besonders unter dem Sattel. “

Mach einen Traum

„Make a Dream ist ein Pferd, das Träume wahr werden lassen kann“, sagt Gertjan van Olst. „Er ist ein auffallend gezeichneter Kastanienwallach mit Größe und Größe. Also ein hartes Pferd. Trotz seiner Größe hat er viel Gleichgewicht für einen Dreijährigen und ist gut zu fahren. “

Negro x Gribaldi x Jazz

Ein schönes und zähes Pferd mit einem großartigen Stammbaum. Pater Negro braucht keine Einführung; Er ist natürlich am bekanntesten als der Vater von Valegro. Die Mutter von Make a Dream wurde von dem ebenfalls bevorzugten Gribaldi, dem Grand-Prix-Hengst, der Totilas Vater ist, mit einer Sternstute gepaart. Der dritte bevorzugte Hengst in Folge ist Jazz, wir müssen ihn nicht näher erläutern!

Grand-Prix-Potenzial

Die Tatsache, dass das Grand-Prix-Potenzial in der Linie verankert ist, zeigt sich daran, dass die Mutter von Make a Dream auch das internationale Grand-Prix-Dressurpferd Amaretto B (von United) mitgebracht hat. Die Mutter von Make a Dream, Summerdream, ist eine Halbschwester des Grand-Prix-Dressurpferdes Zephir O (von Sunny Boy) und des von Westfalen anerkannten Sandeman (von Sunny Boy).

Interessieren Sie sich für eines dieser jungen Dressurpferde oder für eines der sieben anderen Pferde dieser Sammlung? Registrieren Sie sich jetzt, damit Sie ab dem 5. Juni bieten können!